Start | Bibliographien | Biographie | Wohnorte | Galerie | Texte | Impressum


Chronologisches Verzeichnis der Wohnorte

Nossack lebte an folgenden Orten:

Hamburg: Harvestehuder Weg (1901-1920)
Jena: Jena (1920-1924)
Hamburg: Hansastraße (1923-1924)
Hamburg: Grindelhof (1924-1925)
Hamburg: Borgfelder Straße (1925-1926)
Hamburg: Ernst-Albers-Straße (1926)
Hamburg: Feldbrunnenstraße (1927-1929)
Hamburg: Tondernstieg (1929-1933)
Hamburg: Moltkestraße (1933-1935)
Hamburg: Alsterchaussee (1935-1937)
Hamburg: Brahmsallee (1937-1943, ausgebombt)
Hamburg: Isestraße (1943-1945, ausgebombt)
Hamburg: Leinpfad (1945-1948)
Hamburg: Pfeilshoferweg (1948-1950)
Hamburg: Schlüterstraße (1950-1956)
Aystetten: Maierhaldenweg (1956-1962)
Darmstadt: Alexandraweg (1962-1963)
Darmstadt: Dieburger Straße (1963-1965)
Frankfurt: Goethestraße (1965-1968)
Frankfurt: Große Eschenheimer Straße (1968-1969)
Hamburg: Oderfelderstraße (1969-1973)
Hamburg: Hansastraße (1973-1977)
Hamburg: Friedhof Ohlsdorf